Dorfplatz

Open Air Konzert zum 1200-jährigen Jubiläum Brey war der Knaller!

Nachdem im Jubiläumsjahr der Ortsgemeinde Brey die zentralen Festivitäten am Kirmeswochenende mit dem Festakt zur 1200-Jahrfeier am 15. Juli 2022 veranstaltet wurden, war allen Breyerinnen und Breyern klar: Das war noch nicht alles, was Brey zu bieten hat!

Noch während der laufenden Kirmes übergab der Festausschuss die Ausplanung, Koordination und Durchführung des Open Air Events in die Verantwortung eines bunt zusammengestellten Projektteams. Über Vereinsgrenzen hinweg organisierten sich knapp zwei Hände voll junger und junggebliebener Breyer und stellten das Open Air Konzert am Samstag, dem 10. September, zusammen mit dem Ortsbürgermeister auf die Beine.

Obwohl das Konzert als Veranstaltung für die Jugend angekündigt wurde, fanden sich erfreulicherweise Breyerinnen und Breyer aller Altersgruppen auf dem Konzert ein. Unbestätigten Berichten zufolge waren Gäste im Alter von 2 bis 87 Jahren anwesend, um dem bunten Treiben zu folgen.

Die beeindruckende Bühne und das professionell hergerichtete Konzertareal auf dem Breyer Dorfplatz schienen dann wohl doch die Neugierde bei dem ein oder anderen unentschlossenen Bürger während der Tage des Aufbaus geweckt zu haben.

Ungerechterweise bescherte der Wettergott nach monatelanger Trockenperiode die ersten kräftigen Regenschauer während des Aufbaus – wird das Wochenende etwa verregnet? Petrus hatte ein Nachsehen mit den Konzertgästen und schloss pünktlich zu Konzertbeginn wieder seine Pforten. Als die rund 500 feierlaunigen Besucher am vergangenen Samstagabend dem Dorfplatz mit ihrer Anwesenheit eine ansehnliche Open Air Atmosphäre verliehen hatten, begann auch schon die Vorgruppe BADEVERBOT damit, die Menge einzuheizen. Mit eingängigen Stücken aus bekanntem Rock & Alternative war die Basis durch die Band aus Lahnstein für den Hauptakt gelegt. Zuvor begrüßte jedoch der sichtlich erleichterte Ortsbürgermeister Bernhard Hoffmann alle Gäste des Open Airs und bedankte sich nochmals ausdrücklich für die Organisation und das Zustandekommen dieses Events. Und dann Vollgas!

Collage

Mit einem frenetischen Jubel wurden die 2. Sieger des deutschen ESC-Endausscheids 2022 bejubelt. Die Combo „Maël&Jonas“ aus Koblenz überzeugte mit abwechslungsreichen Songs ihres rund 90-minütigen Programms, um am Ende ihres Gigs mit ihren eigenen Titeln schlussendlich die Menge zu ausgelassenem Abtanzen befeuert zu haben. Der extra aus dem Ruhrpott angereiste Fan-Club staunte nicht schlecht, was in Brey so abgeht.

Abgerundet wurde der Auftritt der TV-Stars mit gefälliger und ansprechender Musik von DJ René, der im Anschluss die Gäste bis in die späten Stunden auf der Tanzfläche begeisterte.

Nie hätte sich das Projektteam OpenAir56321Brey einen solchen Erfolg träumen lassen. 1200 Jahre Brey – und kein bisschen müde.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen