Kelchplätzchen | © Guido Hönig (RRT GmbH)

Kelchplätzchen

Am RheinBurgenWeg, oberhalb des Breyer Hämmchens, 56321 Brey

Am Kelchplätzchen steht ein kleines Kreuz. Dieses kennzeichnet die Stelle, an der das aus der Kirche in Brey gestohlene Ziborium wieder aufgetaucht ist.

Im Jahr 1864 wurde in der Kirche in Brey ein 13 bis 14 Zolll hohes Ziborium (Deckelkelch aus Edelmetall, der die geweihte Hostie enthält.) gestohlen. Einige Monate später wurde das gestohlene Ziborium an dieser Stelle gefunden und wieder in die Kirche in Brey zurück gebracht. Daher wurde hier zur Erinnerung ein Holzkreuz aufgestellt und der Fundort erhielt den Namen "Kelchplätzchen".

Kelchplätzchen | © Guido Hönig (RRT GmbH)
Kelchplätzchen 2 | © Guido Hönig (RRT GmbH)

Kelchplätzchen

Vom 06.05.2021 bis zum 31.12.2022

Öffnungszeiten:
Montag: Uhr
Dienstag: Uhr
Mittwoch: Uhr
Donnerstag: Uhr
Freitag: Uhr
Samstag: Uhr
Sonntag: Uhr
56321 Brey Am RheinBurgenWeg, oberhalb des Breyer Hämmchens
Kelchplätzchen
Am RheinBurgenWeg, oberhalb des Breyer Hämmchens
56321 Brey


Route planen