Kinder laufen

Kinder der Breyer Rheingoldschule waren im Weinberg und haben die Trauben ihrer Schulreihe gelesen.

Schon früh am Morgen waren die Schulkinder in Brey losgewandert und erreichten gegen 9:00 Uhr den Weinberg.

Nach einem ausgiebigen Frühstück und einer Geschichte über unseren Weinberg und die Traubenlese, vorgetragen von unseren Weinschwestern, wurden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, um die Schulreihe zu lesen.

Kinder zwischen Reben

Mit „Scheren“ bewaffnet rückte man den reifen Trauben „zu Leibe“, von denen schon viele vor ihrer Kelterung in die Kindermägen wanderten.

Die jeweils 2. Gruppe durfte sich an einem „Rate und Informationsspiel“ auf vorgefertigten Arbeitsblättern austoben.

Kinder mit Trauben

Anschließend wurde das Leseergebnis gekeltert und in leckeren Most verwandelt.

KInder pressen Trauben

Bei knackigen Brötchen mit Traubengelee und Käse wurde kurz vor Mittag das Ende des Ausfluges eingeläutet.

Dann war die Bande nicht mehr zu halten.

Kinder auf Wingertsschaukel

Die Weinberg-Schaukel wurde erstürmt und ausgiebig genutzt.

Es bedurfte schon „überzeugender Worte“ der beiden Lehrerinnen, bis man den Heimweg antrat.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen